Essen, welches die Knochen stärkt

Knochenaufbau ist ein lebenslanger Prozess, und wenn Sie jetzt handeln, können Sie definitiv ein stabiles Knochenalter erreichen. Die Knochen eines Menschen sind das Tor zu einem langen und starken Leben. Starke Knochen garantieren einen gesunden Lebensstil und weniger Gelenkschmerzen, wenn wir älter werden. Allerdings kann die Knochenstärke nicht über Nacht erreicht werden, noch können Sie einige Medikamente einnehmen und erkennen, dass Ihre Knochen automatisch stärker geworden sind.

 

Gute Nährstoffe für gesunde Knochen

 

Mangan: Mangan spielt auch eine Rolle für Ihre Knochengesundheit, und es hat sich gezeigt, dass zusätzliches Mangan zusätzlichen Schutz vor Osteoporose bieten kann.Ein Supplement, das Kalzium, Kupfer, Mangan und Zink kombiniert, den Verlust von Wirbelsäulenknochen effektiver reduziert als ein Supplement, das nur Kalzium enthält.

Vitamin K: Vitamin K wird oft als Knochenaufbau- und Herzschutzmittel übersehen. Laut medizinischer Forschung der Division Vitamine und Feinchemikalien, Human Nutrition & Health, Schweiz, kann Vitamin K nicht nur die Knochenmineraldichte bei osteoporotischen Menschen erhöhen, sondern auch die Frakturraten senken.

Calcium: Wussten Sie, dass etwa 70% des Knochens aus Calciumphosphat besteht? In den frühen Stadien der Knochenentwicklung, wenn die Kalziumzufuhr unzureichend ist, können die Knochen nie die volle Stärke oder die maximale Knochenmasse erreichen. Calcium unterstützt die Entwicklung ihrer Knochen und Knochenmasse bei Kindern.

Vitamin D: Während Kinder Vitamin D brauchen, um starke Knochen aufzubauen, brauchen Erwachsene es, um die Knochen stark und gesund zu halten. Vitamin D ist dafür bekannt, die Aufnahme von Kalzium zu erhöhen. Unser Körper enthält einen Vorläufer von Vitamin D, das in aktives Vitamin D umgewandelt wird, wenn wir dem Sonnenlicht ausgesetzt sind.

Magnesium ist ein weiterer wichtiger Bestandteil der gesunden Knochengleichung, da es das Kalzium in unserem Körper ausgleicht. Kieselsäure ist auch lebenswichtig, da sie Kalzium daran hindert, sich in Bereichen zu entwickeln, die sie nicht sein sollte, wie die Arterienwände, und unterstützt das Knochenkollagen.

Für starke Knochen und gesundes Überleben, sehen sie hier die wichtigsten Lebensmittel, die Sie müssen oder zumindest versuchen sollten in Ihrer Ernährung.

 

 

Samen

Samen sind der beste und natürlichste Weg, um sicherzustellen, dass Ihr Körper gesund und Ihre Knochen stabil bleiben. Samen enthalten den Hauptbestandteil: Magnesium, das sehr gut für die Knochen ist, besonders für Kürbiskerne. Über ¼ Tasse Kürbiskerne gibt Ihren Knochen 50% Ihres täglichen Bedarfs an Magnesium und Mangan. Magnesium reguliert auch die Nebenschilddrüse, das ist das primäre Organ, das die Knochenmineralisierung steuert. Das Beste an Samen ist, dass sie sehr leicht zu essen sind. Sie können sie zu jeder Tageszeit essen. Sie sind schnell zu kochen und schmecken hervorragend mit Soßen.

 

 

Nüsse

Es gibt nur wenige Menschen, die sich im Laufe ihres Lebens nicht verletzen oder ihren Knochen brechen. Nüsse sind einer der grundlegenden Bestandteile, um die Knochen stark und stabil zu machen, nachdem sie durch eine Verletzung geschwächt wurden. Auch Knochenzellen bauen sich jeden Tag im Rahmen ihres natürlichen Prozesses ab, und Walnüsse tragen dazu bei, die Knochenstruktur konstant zu halten. Der Grund: Walnüsse sind reich an Alpha-Linolensäure. Also, das nächste Mal, bevor Sie zu Ihrem Büro oder irgendwo anders, stellen Sie sicher, dass einige der Nüsse in der Tasche als Snack statt Donuts kaufen! Essen Sie nicht mehr als eine Unze – etwa 1/4 Tasse oder Sie könnten sehen, wie diese Waagen auf der Gewichtsmaschine nach oben gehen!

 

 

Lauch & Artischocken

Lauch ist voll von knochenpolsterndem Thiamin, Riboflavin, Kalzium und Kalium. Artischocken enthalten mehr knochenbildendes Magnesium und Kalium als jedes andere Gemüse.

 

 

Tomaten

Wenn du ein Tomatenfreak bist, wirst du nie Schwäche in deinen Knochen finden. Tomaten sind großartig darin, die natürliche Muskulatur der Knochen zu erhalten. Alle Arten von Tomaten wie Kirschtomaten, Traubentomaten, Roma-Tomaten, Strauchtomaten werden Ihnen das gleiche Ergebnis liefern.

 

 

Grünes Blattgemüse

Spinat ist reich an Vitamin K und unterstützt nachweislich die Knochen-Mineralstoffdichte im menschlichen Körper. Grüne Blattgemüse wie Grünkohl und Collards enthalten hohe Mengen an Kalzium, weshalb sie sehr gut für den Aufbau stärkerer Knochen und Zähne geeignet sind und Ihr Gesamtrisiko für Osteoporose verringern.

 

 

Bananen

Bananen sind besonders gut für unsere Knochen, da sie eine hohe Konzentration an Tryptophan, einem Baustein des Serotonins, enthalten. Ein weiterer wichtiger Nährstoff aus Bananen ist Kalium, ein Elektrolyt, der den Verlust von Kalzium aus dem Körper verhindert. In der Tat, eine Banane packt einen Tag im Wert von Kalium, und sein Kohlenhydratgehalt beschleunigt die Erholung nach anstrengenden Übungen.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *